Samstag, 2. Februar 2019, 14 Uhr: Unser Treffen in der Alten Schule Vatterode


Achtung: Wegen eines Wasserrohrbruchs in der Kunstscheune ist das Treffen verlegt in die Alte Schule Vatterode, Schulstraße. Das ist eingangs Vatterode, von Mansfeld her kommend. Plan unten angehängt.

In den Medien und Sozialen Netzwerken wurde in den vergangenen Tagen intensiv über eine mögliche Marketingstrategie für den Süd-/Ostharz diskutiert. Auslöser war die Absichtserklärung des neuen Geschäftsführers der Standort-Marketinggesellschaft Mansfeld-Südharz, sich in Zukunft in Sachen Vermarktung unserer Region auf den Begriff Südharz  fokussieren zu wollen.


Die darauf folgende Diskussion hat vor allem etwas gezeigt: Der Harz - eigentlich ein zusammenhängender Gebirgszug - ist aufgeteilt in die Zuständigkeit verschiedener Bundesländer, Landkreise und Marketinggesellschaften. Wo der Harz beginnt, wo er aufhört, liegt im Auge des Betrachters - genau so wie die Namensgebung für die einzelnen Harz-Regionen. Das ist offensichtlich und eigentlich bedauerlich- auch was die Außenwirkung betrifft.

Standortbestimmung

Bereits vor dieser Diskussion haben wir hier eine Zusammenkunft in eigener Sache angekündigt. Wir möchten uns mit euch darüber unterhalten, wie es mit dieser Seite und der damit verbundenen FB-Gruppe weiter geht.  Bei der Gründung von "Willkommen im Ostharz" vor mehr als drei Jahren war die Zielsetzung, touristische Angebote und Aktivitäten für den "Ostharz" landkreisübergreifend darzustellen und über die FB-Gruppe auch für eine bessere Kommunikation zu sorgen.

Nun ist es an der Zeit, diese Zielsetzung zu überprüfen und mit der Realität heute abzugleichen. Daran geknüpft ist die Frage nach neuer Prioritätensetzung, weitermachen wie bisher oder  völlig andere Zielsetzung.

Anmeldeschluss Mittwoch 30. Januar 2019

Bislang haben sich 4 Teilnehmer für diesen Anlass angemeldet. Wir würden uns freuen, diese Gespräche in einer größeren Runde führen zu können, wobei die Platzzahl in der Kunstscheune auf 15 Personen beschränkt ist.  Weitere Interessierte sollten sich bis spätestens Mittwoch anmelden, damit die entsprechenden Vorbereitungen getroffen werden können. Dankeschön.   
Anmeldung hier oder über walteranamur@gmail.com

Samstag, 2. Februar 2019, 14 Uhr, Alte Schule, Schulstraße Vatterode


Kommentare