Walbeck: Sonnenschloss - nomen est omen!

Sonnenschloss Walbeck
Das Planteurhaus von Walbeck wurde hier schon vorgestellt. Gebaut von den damaligen Herren  des Schlosses Walbeck. Dieses kann auf eine weit über 1000-jährige Geschichte zurückblicken kann. Bis zur Wende  war das Schloss immer genutzt. Anschließend wechselten die Besitzer innerhalb von Jahren und jeder nahm mit, was er brauchen konnte. Eigentlich glaubte 2010 niemand mehr daran, dass das Schloss überhaupt noch gerettet werden könnte, zu desolat war sein Zustand. Insbesondere die Dächer drohten einzubrechen, waren seit Jahren undicht.

Es war also schon ein Glücksfall, dass  2011 ein initiatives Ehepaar sich in diese Ruine verliebte, das Potential erkannte.  Was sich seither hier verändert, kann man nur mit größter Bewunderung verfolgen. Das baufällige Schloss mit Nebengebäuden wandelt sich Schritt für Schritt zu einem prächtigen Ensemble, dem Sonnenschloss. Wer auf der B180 vorbeifährt wird darauf aufmerksam, wer Walbeck besucht, wird sicherlich einen Blick hineinwerfen.

Was es mit diesem Sonnenschloss inzwischen auf sich hat, können Interessierte hier nachlesen

Kommentare